Netzwerkpartner

5-HT Digital Hub Chemistry & Health

Der 5-HT Digital Hub Chemistry & Health ist Teil der vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie initiierten Digital Hub Initiative (de:hub) zur Förderung digitaler Innovation in Deutschland. Ziel ist es ein internationales Ökosystem von Startups, Investoren und Unternehmen aufzubauen, um digitale Innovation in den Branchen Chemie und Gesundheit voranzutreiben. Als zentrale Plattform bietet 5-HT den Akteuren die Möglichkeit, sich zu vernetzen, zu kooperieren und gemeinsam zu entwickeln.

 

Website:www.5-ht.com

AHK

AHK Israel

Die deutsch-israelische Handelskammer steht für Qualität. Sie bietet fachspezifisches Expertenwissen in Kombination mit deutsch-israelischer Sprach- und Kulturkompetenz sowie individuelle Unterstützung – von ersten Informationen bis zur täglichen Unterstützung in Ihrem aktuellen Geschäft. AHK Israel ist offiziell als “Deutsch-Israelische Industrie- und Handelskammer” registriert. Sie wurde 1967 gegründet und ist eine Business-to-Business-Organisation zahlreicher israelischer und deutscher Mitgliedsunternehmen. Die kommerziellen Dienstleistungen der Kammer helfen einer Reihe von Unternehmen jedes Jahr, ihre Exportaktivitäten zu starten und auszubauen, indem sie Geschäftskontakte, Informationen und Beratung bereitstellen.

AHKs sind eng mit den Industrie- und Handelskammern (IHKs) in Deutschland verbunden. Gemeinsam unterstützen sie deutsche Unternehmen beim Aufbau und Ausbau ihrer Geschäftsbeziehungen ins Ausland. Dachorganisation der IHK ist der Deutsche Verband der Industrie- und Handelskammern (DIHK), der auch die AHK koordiniert und unterstützt. Darüber hinaus stärkt die Zusammenarbeit mit verschiedenen deutschen Fachverbänden die Verbindung zwischen AHKs, Unternehmen und Märkten. Die Deutsch-Israelische Industrie- und Handelskammer wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie gemäß einem Beschluss des Deutschen Bundestages unterstützt.

Bertelsmann Stiftung/Bertelsmann Foundation

Bertelsmann Stiftung

Die Bertelsmann Stiftung ist eine private Stiftung. Sie finanzieren daher nur Projekte, die sie selbst konzipieren und initiieren und dann bei der Durchführung unterstützen. Die Bertelsmann Stiftung wurde 1977 aus der Überzeugung ihres Gründers Reinhard Mohn gegründet, dass Deutschland nicht genug unternehme, um den wachsenden Wettbewerb zwischen den verschiedenen sozialen und wirtschaftlichen Systemen der Welt zu berücksichtigen.

Sie konzentrieren sich daher auf die Entwicklung von Lösungen, die in der Lage sind, Herausforderungen in verschiedenen gesellschaftlichen Sektoren anzugehen und gleichzeitig die Kontinuität der politischen, wirtschaftlichen und sozialen Strukturen Deutschlands zu gewährleisten. Dabei berücksichtigen sie, was sich in anderen Ländern als erfolgreich erwiesen hat, und bemühen sich, Forschungsergebnisse mit Erfahrungen auf diesem Gebiet in Einklang zu bringen. Die Aktivitäten der Bertelsmann Stiftung sind ausschließlich und direkt philanthropischer Natur. Ziel ist es, Forschung und Verständnis in den Bereichen Religion, öffentliche Gesundheit, Jugend und Senioren, Kultur und Kunst, öffentliche Bildung und Berufsausbildung, soziale Wohlfahrt, internationaler Kulturaustausch, Demokratie und Regierung sowie bürgerschaftliches Engagement zu fördern.

Website:www.bertelsmann-stiftung.de/en

Bundesverband Deutsche Startups/German tartups Association

Bundesverband Deutsche Startups

Der Bundesverband Deutscher Startups e.V. ist die Vertretung von über 900 verschiedenen deutschen Startups. Sie vertreten ihre Interessen gegenüber Politik, Wirtschaft und Öffentlichkeit. Mit Debatten zu zentralen Themen dieses selbstbewussten Startup-Ökosystems gestalten und auf die politische Agenda setzen. In ihrem Netzwerk schaffen sie einen Austausch zwischen Startups, etablierter Wirtschaft und Politik. Sie arbeiten daran, Deutschland und Europa zu einem Startup-freundlichen Standort zu machen, der Risikobereitschaft belohnt und den Pionieren unserer Zeit beste Voraussetzungen bietet, um mit Innovationskraft erfolgreich zu sein.

Website:www.deutschestartups.org

Bundesverband Gesundheits-IT

Gesundheits-IT leistet einen großen Wertbeitrag für das Gesundheitswesen. Gemeinsam mit seinen Mitgliedsunternehmen arbeitet der Bundesverband Gesundheits-IT – bvitg e. V. intensiv daran, die Gesundheits-IT für alle Versorgungsbereiche zu etablieren, um so die Gesundheitsversorgung der Menschen in Deutschland nachhaltig zu verbessern.

Website:www.bvitg.de

Business Metropole Ruhr GmbH

Business Metropole Ruhr GmbH

Business Metropole Ruhr GmbH (BMR) entwickelt und vermarktet den Wirtschaftsstandort Metropole Ruhr. Es bündelt die wirtschaftlichen Interessen der 53 Städte in der Region. Ziel der Arbeit des BMR ist es, die Wettbewerbsfähigkeit des Ruhrgebiets zu steigern. Dazu gehört die kontinuierliche Weiterentwicklung der Ruhr-Metropole und die Förderung des Images des Wirtschaftsstandortes als leistungsstarke und innovative Region im In- und Ausland. Sie arbeiten mit mittelständischen Unternehmen sowie mit öffentlichen Unternehmen und der lokalen öffentlichen Verwaltung zusammen.

Website:www.business.ruhr/invest

DIW

Deutsch Israelische Wirtschaftsvereinigung (DIW)

Der Deutsch-Israelische Wirtschaftsverband bringt seit 1967 Unternehmer aus Deutschland und Israel zusammen. D-I-W, AHK Israel und die neu gegründeten Innovation Hubs vernetzen mittelständische Unternehmen, Startups, Investoren und Institutionen – maßgeschneidert und branchenspezifisch.

1967 von deutschen Unternehmern auf Initiative von Walter Hesselbach in Frankfurt am Main gegründet, ist das Selbstverständnis der Deutsch-Israelischen Wirtschaftsvereinigung stets vom Austausch zwischen Deutschland und Israel geprägt. Über 100 Unternehmer und Unternehmen, Berater und Juristen sowie Politiker und Vertreter von Institutionen haben sich in der D-I-W zusammengeschlossen. Ihnen gegenüber steht das vielschichtige Netzwerk der Schwestervereinigung, der Israelisch-Deutschen Industrie- und Handelskammer AHK Israel in Tel Aviv.

Gemeinsam haben D-I-W und AHK in den letzten 50+ Jahren zahlreiche Events organisiert, Handelspartner zusammengebracht und Unternehmer entlang innovativer Ideen verknüpft.

 

Website:www.d-i-w.de

de:hub

Digital Logistics Hub Hamburg

Der Digital Logistics Hub Hamburg verbindet Unternehmen, Startups, Forschung und Lehre an einem Ort. Die Digital Hub Initiative schafft ein internationales Netzwerk. Mit dem Fokus auf den Bereich Logistik bieten sie Startups Beratung und Fachwissen, verbinden sie mit Kennzahlen und bieten einen gemeinsamen Arbeitsraum. Der Hub wurde von der Stadt Hamburg und vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) initiiert

Website:https://www.digitalhublogistics.hamburg

FutureSAX

FutureSAX verbindet Menschen, die Ideen haben, mit denen, die Ideen unterstützen. Dies sind (potenzielle) Gründer sowie Unternehmen, Wissenschaftler und Investoren. Ihr Fokus liegt auf wissensbasierten Start-ups, jungen technologieorientierten oder wissensbasierten Unternehmen, etablierten Unternehmen mit Wachstumspotenzial, Wissenschaft und Innovation sowie Transferakteuren, einschließlich Investoren. Sie bieten ein technologie- und branchenübergreifendes Netzwerk sächsischer Unternehmer und Gründer, das ständig wächst. Darüber hinaus fördert FutureSax den Wissenstransfer von Universitäten zu Unternehmen, indem sie junge Unternehmer mit mittelständischen Unternehmen verbinden.

Website:www.futuresax.de

Hafen City Universität Hamburg

Hafen City Universität Hamburg

Die HafenCity Universität Hamburg (HCU) wurde 2006 als Zusammenschluss von drei Universitäten und Hochschulen in Hamburg gegründet. Als Universität für gebaute Umwelt und Stadtentwicklung kombiniert die HCU alle Aspekte des Bauens in Bezug auf Planung und Design, Ingenieur- und Naturwissenschaften sowie Kultur- und Sozialwissenschaften.Alle Disziplinen werden folglich interdisziplinär und integriert zusammengeführt. 2014 bezog die HCU ihr neues Gebäude in der Hamburger HafenCity und schuf damit die Grundlagen interdisziplinärer Forschung und Lehre mit hoher praktischer Relevanz. Heute arbeiten 2.400 Studenten und 450 Mitarbeiter in der HafenCity zusammen, einem besonderen Standort in Europas größtem innerstädtischen Entwicklungsprojekt.

Website:www.hcu-hamburg.de

Hamburg Invest

Hamburg Invest ist die One Stop Agency für Ansiedlungen und Investitionen in Hamburg sowie zentraler Partner der Hamburger Wirtschaft zu allen Themen der Wirtschaftsförderung. Insbesondere für kleine und mittlere Unternehmen gibt es vielfältige Serviceangebote. Die Vermarktung städtischer Gewerbe- und Industrieflächen – von der Flächenentwicklung über Werbung und Kundenansprache bis zum Grundstücksvertrag – ist eine weitere Aufgabe. Technologie- und wissensbasierte Startups finden hier ihre zentrale Anlaufstelle.

Website:www.hamburg-invest.com

Hammerbrooklyn HH

Hammerbrooklyn HH

Hammerbrooklyn.DigitalCampus wird von der Stadt Hamburg und Art Invest betrieben. Es wurde als zentraler Standort für die digitale Transformation, internationale Unternehmen, Organisationen und Start-ups aus verschiedenen Bereichen konzipiert. Diese können zusammenkommen, um zusammenzuarbeiten, zu experimentieren, zu lernen und Innovationen zum Leben zu erwecken. Hammerbrooklyn wurde als Plattform für kulturellen Wandel konzipiert und hat sich zum Ziel gesetzt, Unternehmen auf die digitale Zukunft vorzubereiten.

Website:https://hammerbrooklyn.hamburg

Impact Festival

Impact Festival

Das Impact Festival bildet eine zentrale Plattform für nachhaltige Innovation und Technologie. Der Fokus liegt auf Innovatoren wie grünen Start-ups, Unternehmen und Risikokapitalinvestoren. Darüber hinaus werden sowohl Politik als auch Bildung durch verschiedene Programmpunkte einbezogen. Das Impact Festival bildet die erste „Community-basierte“ Plattform mit dem Ziel, den nachhaltigen Wandel durch die Verbindung und Zusammenarbeit aller Beteiligten zum Thema Nachhaltigkeit zu beschleunigen. Der Fokus liegt auf der Verknüpfung von Innovatoren wie grünen Start-ups mit Unternehmen und Impact-Investoren, die diesen Wandel durch ihre Investitionen erheblich beschleunigen können.Ebenso wichtig sind jedoch die entsprechenden Rahmenbedingungen der Politik sowie die Perspektive der jüngeren Generationen und der Wissenschaft.

Website:www.impact-festival.earth

InsurTech Hub Munich

InsurTech Hub Munich (ITHM) ist eine internationale gemeinnützige Plattform, die es wichtigen Akteuren des Versicherungs-Ökosystems ermöglicht, die Digitalisierung zu beschleunigen und innovative Geschäftsmodelle, Produkte und Dienstleistungen zu erkunden. ITHM befähigt Unternehmen und Start-ups, die Zusammenarbeit und die Exzellenz des Unternehmertums an der Schnittstelle von Versicherung und Technologie voranzutreiben.

Website:www.insurtech-munich.com

Israel Economic & Trade Mission

Israel Economic & Trade Mission

Die Economic and Trade Mission, als offizielle Außenstelle des Ministeriums für Industrie und Handel in Jerusalem, ist die Wirtschaftsabteilung der Botschaft des Staates Israel in Berlin.

Die israelische Wirtschaft zeichnet sich durch ihre globale Orientierung und ihren hohen technischen Entwicklungsstand aus. Israel steht heute nach den Vereinigten Staaten an zweiter Stelle in der Pro-Kopf-Relation, bei der Neugründung von Firmen mit innovativen, marktorientierten Technologieprodukten.

Als israelische Handelsdelegation unterstützt sie israelische und deutsche Unternehmen sowie Institutionen durch die Bereitstellung von Informationen und Vermittlung von Kontakten. Ziel dabei ist die Initiierung und Förderung der binationalen Wirtschaftsbeziehungen. Das dabei eingesetzte Instrumentarium umfasst die Konzeption, Organisation und Durchführung von Kongressen, Arbeitstagungen und sonstigen branchenspezifischen Veranstaltungen. Diese Aufgabe erfüllt sie in enger Zusammenarbeit mit Institutionen der Wirtschaft in auf Bundes- und Länderebene sowie mit Institutionen in Israel.

Köln.Business

Köln.Business

Köln.Business ist eine Tochtergesellschaft der Stadt Köln und fungiert als erste Anlaufstelle für alle Unternehmen und Gründer der Stadt. Köln.BusinessEs bietet Orientierung für Fragen zu Behörden und gesetzlichen Vorschriften. Sie arbeiten als Informationsanbieter, Vermittler und Netzwerker in allen wirtschaftlichen und administrativen Fragen und bieten mit ihrem vielfältigen Leistungsspektrum individuelle Lösungen. Darüber hinaus entwickelt KölnBusiness gemeinsam mit regionalen Unternehmen, Partnerinstitutionen sowie Wissenschafts- und Forschungseinrichtungen Strategien für Köln als Wirtschaftsstandort der Zukunft.

Website:www.koeln.business

Mainincubator

Mainincubator

Die Main Incubator GmbH, kurz Main Inkubator, ist eine hundertprozentige Tochter der Commerzbank. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Frankfurt am Main. Als Forschungs- und Entwicklungseinheit und Frühphaseninvestor der Commerzbank Group befasst sich der Hauptinkubator mit zukünftigen Themen und neuen Technologien wie künstlicher Intelligenz, Robotik, Cross Reality, IoT, Quantencomputer und vielem mehr. Durch strategische Investitionen in technologiegetriebene Start-ups beteiligt sich der Hauptinkubator an Innovationen und stellt diese der Commerzbank und ihren Kunden zur Verfügung. Durch die Entwicklung eigener Prototypen gestaltet der Hauptinkubator Innovationen proaktiv und ist damit ein starker Partner der Commerzbank auf dem Weg zu einem digitalen Technologieunternehmen. Durch die Förderung des FinTech-Ökosystems und der monatlichen Veranstaltungsreihe „Between the Towers“ verfolgt der Hauptinkubator das Ziel, Innovationen frühzeitig zu identifizieren.

Website:www.main-incubator.com

Nordmetall

Nordmetall

Der Arbeitgeberverband NORDMETALL ist der Zusammenschluss von 240 Unternehmen der Metall- und Elektroindustrie in Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein und im nordwestlichen Niedersachsen. Sie sind das „Herz der Wirtschaft“: Unternehmen aus Maschinenbau, Anlagenbau, Flugzeugbau, Schiffbau und Automobilbau, aus Elektrotechnik und Medizintechnik, Metallerzeugung und Metallverarbeitung, in denen insgesamt 130.000 Menschen arbeiten.

NORDMETALL ist Dienstleister. Die Kernkompetenz liegt in der Gestaltung und Optimierung von Arbeitsbeziehungen und Arbeitsbedingungen – durch Abschluss von Tarifverträgen auf verbandlicher oder betrieblicher Ebene und Beratung und Hilfestellung bei ihrer Anwendung.

Website:www.meinarbeitgeberverband.de

NRWAlley

NRWAlley

NRWalley ist die NRW Startup Association und somit die Vertretung der Startups in NRW. Sie unterstützen Unternehmer von der Pre-Start-up-Phase bis zum EXIT. Der Verein versteht sich als Netzwerk von Startups in Nordrhein-Westfalen.Als solche vertreten sie die Interessen des gesamten Startup-Ökosystems in Bezug auf Gesetzgebung, Verwaltung, Wissenschaft, Forschung und Öffentlichkeit. Es fördert eine neue Kultur des Unternehmertums in Nordrhein-Westfalen für innovative Start-ups und trägt die Startup-Mentalität in die Gesellschaft.

Website:www.nrwalley.de

Seed House

Seedhouse

Das Seedhouse ist ein Accelerator mit dem Fokus auf Gründungen aus den Bereichen Agrar, Food und Digital. Mit insgesamt 32 Gesellschaftern aus den genannten Fokusbranchen bietet Seedhouse als multicorporate Accelerator eine Plattform für Startups und etablierte Mittelständler und Konzerne. Dabei haben sich die Unternehmen einen fairen Umgang untereinander und mit den Startups auf die Fahnen geschrieben.

Mit zahlreichen Partnern aus der Wirtschaft, Hochschule, Politik, öffentlicher Hand und allen anderen thematisch angesiedelten Organisation versteht sich Seedhouse als zentrale Schnittstelle zwischen den relevanten Stakeholdern und Startups.

Website:www.seedhouse.de

SpinLab – The HHL Accelerator

SpinLab – Der HHL Accelerator ist ein Startup-Accelerator, der das Wachstum von unternehmerischen und innovativen Teams unterstützt, die ihr Geschäft vergrößern möchten. Wir sind stolz auf einen No-Nonsense-Ansatz und arbeiten jeden Tag hart daran, dass unsere Startups die notwendigen Ressourcen und Anleitungen erhalten, die sie benötigen. Mit Sitz in Leipzig begrüßen und ermutigen wir alle Startups, die Konzepte in den Bereichen eHealth, Energie und Smart City entwickeln, sich für unser Programm zu bewerben. Wir werden auch Technologiekonzepte akzeptieren, die Unternehmen unterstützen können, die bereits in unseren Konzentrationsbereichen etabliert sind. Die Infrastruktur der Stadt Leipzig, gepaart mit unserem offiziellen Status als einer der zwölf Technologiezentren für die Digital Hub Initiative, ermöglicht es uns, Startups, die Konzepte in diesen drei Bereichen entwickeln, besondere Anreize zu bieten.

Website:www.spinlab.co/de/

Start-up Nation Central

Start-Up Nation Central

Start-Up Nation Central ist eine unabhängige gemeinnützige Organisation, die Brücken zur israelischen Innovation schlägt. Sie verbinden Führungskräfte aus Wirtschaft, Regierung und Nichtregierungsorganisationen aus der ganzen Welt mit israelischen Innovationen und bieten israelischen Innovatoren Zugang zu Märkten mit hohem Potenzial und zuvor unzugänglichem Zugang, durch hochgradig maßgeschneiderte Geschäftsverpflichtungen und über den Start-Up Nation Finder – ein einfach zu verwendender kostenlose Online-Plattform, auf der Sie tausende relevanter Innovatoren entdecken und mit ihnen in Kontakt treten können.

Start-Up Nation Central identifiziert Technologiesektoren mit hohem Wachstumspotenzial und helfen ihnen, reifer zu werden. Derzeit konzentrieren sie sich auf die Sektoren Digital Health, AgriFoodtech und Industrie 4.0, stellen sie einem globalen Publikum zur Verfügung, helfen ihnen bei der Entwicklung praktischer Tools, ziehen Investoren an und bauen Tech-Communities auf und fördern sie, um die Zusammenarbeit, den Wissensaustausch und den Ausbau von Fähigkeiten zu verbessern. Sie sammeln Wissen und generieren detaillierte Einblicke in den israelischen Innovationssektor, indem sie diese mit unseren Kunden und Partnern teilen. Sie erstellen das ganze Jahr über in regelmäßigen Abständen Berichte und zusätzliche Ressourcen zu bestimmten Sektoren und dem gesamten Ökosystem.

Website:www.startupnationcentral.org

TU Braunschweig/Entrepreneurship Center

TU Braunschweig/Entrepreneurship Hub

Der Entrepreneurship Hub ist eine gemeinsame Einrichtung der Technischen Universität Braunschweig und der Fachhochschule Ostfalia. Sie haben einen entscheidenden Beitrag zum Aufbau einer erfolgreichen und nachhaltigen Start-up-Kultur an diesen beiden Universitäten geleistet. Um dies aufrechtzuerhalten und weiterzuentwickeln, bieten sie verschiedene Lehr-, Lern- und Forschungsprogramme an, die nahezu alle Aspekte der Gründung innovativer und technologiebasierter Unternehmen abdecken. Sie fördern eine lebendige und interdisziplinäre Start-up-Kultur in der Region. Die außerschulischen Veranstaltungen und Workshops stellen die notwendige Vernetzung zwischen der Gesellschaft und der regionalen und nationalen Gründungsgemeinschaft sicher.

Website:www.entrepreneurship-hub.org

Verband kommunaler Unternehmen (VKU) e.V.

Verband kommunaler Unternehmen (VKU) e.V.

Der Verband der kommunalen Unternehmen (VKU) vertritt die Interessen der kommunalen Versorgungs- und Entsorgungsindustrie in Deutschland. Sie haben rund 1.500 Mitgliedsunternehmen, die in der VKU mit mehr als 275.000 Mitarbeitern organisiert sind und hauptsächlich in den Bereichen Energieversorgung, Wasser- und Abwassermanagement, Abfallmanagement und Stadtreinigung sowie im Telekommunikationssektor tätig sind. Derzeit sind rund 190 kommunale Unternehmen am Ausbau der Digitalisierung beteiligt. Sie haben jährlich über 450 Millionen Euro in die Digitalisierung investiert und erhöhen ihre Investitionen jedes Jahr. 

Website:www.vku.de

Verein Berliner Kaufleute und Industrieller (VBKI)

Der Verband der Berliner Kaufleute und Industriellen (VBKI) ist eine Denkfabrik und das wichtigste Unternehmernetzwerk der Hauptstadt. Mit ihren Mitgliedern wollen sie Berlin mitgestalten und vorantreiben. Dazu schaffen sie Raum für Austausch und Debatte, bringen Unternehmerinnen aus Berlin zusammen und unterstützen eine Vielzahl von gemeinnützigen Projekten. Bei mehr als 100 Veranstaltungen pro Jahr tauschen sie Ideen aus, lernen voneinander, diskutieren Arbeitsergebnisse und fördern gemeinsam mit den klügsten Köpfen den Gedankenaustausch. So haben sie sich zu einem wichtigen Forum für Berlin entwickelt. Sie verstehen sich als Partner der Öffentlichkeit und der Politik. Sie machen Berlin. Seit 1879.

Website:www.vbki.de/der-verein